Press Releases — September 11, 2019

Außerplanmäßige Anpassung in MDAX – Innogy SE verlässt den Index

Zug (Sep. 11, 2019) – STOXX Ltd., der globale Indexanbieter der Gruppe Deutsche Börse, hat am Mittwoch eine außerplanmäßige Änderung im MDAX-Index bekannt gegeben.

Ansprechpartner für die Medien
Allgemeiner Medienkontakt:
media@qontigo.com

Ansprechpartner für Index:
Andreas von Brevern
+49 (0) 69 211 14284

Englische version

Mit der Über-nahme der Innogy SE durch die E.ON SE verringert sich der Streubesitz der Innogy SE auf unter zehn Prozent. Innogy SE hat zwar am Cut-off-Tag das Streubesitzkriterium erfüllt, wird nun aber nicht länger den Mindestanforderungen für den Verbleib im In-dex gerecht. In MDAX ersetzt CTS Eventim die Aktien der Innogy SE. Daraus ergibt sich auch ein Wechsel in SDAX: TRATON SE ersetzt CTS Eventim. Beide Änderungen werden am 16. September wirksam.

Somit werden die am 4. September bekanntgegebenen Wechsel von CTS Eventim in MDAX und TRATON SE in SDAX bereits vor dem angekündigten Datum wirksam. Des-halb werden am 23. September die Aktien der Rational AG in MDAX aufgenommen und die Aktien der Dermapharm Holding SE ersetzen Rational AG in SDAX.

Die übrigen Wechsel, die am 4. September bekanntgegeben wurden, bleiben unver-ändert.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der DAX-Indexfamilie ist der 4. Dezember 2019.

DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.