Press Releases — April 19, 2018

Deutsche Börse verlängert Marktbefragung zu möglichen Regeländerungen für Indizes MDAX, SDAX und TecDAX

Frankfurt (Apr. 19, 2018) – Die Deutsche Börse verlängert ihre Befragung zu möglichen Regeländerungen der Indizes MDAX, SDAX und TecDAX um einen Zeitraum von zwei Wochen. Die Befragung startete Ende Januar und sollte evaluieren, ob geplante Anpassungen der Methodologie der Indizes den Anforderungen des Marktes entsprechen und ob bestimmte Anpassungen als erforderlich erachtet werden.

Ansprechpartner für die Medien
Allgemeiner Medienkontakt:
media@qontigo.com

Ansprechpartner für Index:
Andreas von Brevern
+49 (0) 69 211 14284

Englische Version

Die vorgeschlagenen Änderungen umfassen zum einen eine Aufhebung der Klassifizierung nach Tech und Classic. So könnten künftig Unternehmen, die als Tech-Unternehmen klassifiziert sind, gleichzeitig in den TecDAX sowie in den MDAX bzw. SDAX aufgenommen werden. Zum anderen könnten DAX-Unternehmen, die den Tech-Sektoren zugeordnet werden, auch in den TecDAX aufgenommen werden, unabhängig von ihrer Größe und Liquidität. Ziel der Überarbeitung ist eine Angleichung an aktuelle internationale Standards.

Zum anderen wird gleichzeitig eine Erweiterung des MDAX, SDAX und TecDAX überprüft. Auf Basis der vielfältigen Rückmeldungen aus dem Markt werden die dafür angedachten Alternativen wie folgt ergänzt: Neben der initial vorgeschlagenen Vergrößerung der Anzahl der Konstituenten des MDAX sowie des SDAX von jeweils derzeit 50 auf 60 wird eine Ausweitung des MDAX auf 60 sowie des SDAX auf 70 oder beider Indizes MDAX und SDAX auf je 70 Konstituenten in Erwägung gezogen. Unabhängig davon wird geprüft, den TecDAX von derzeit 30 auf 40 Werte zu vergrößern.

Um die Meinungen der Marktteilnehmer zu den angedachten Alternativen zu berücksichtigen, hat die Deutsche Börse beschlossen, die Befragung bis zum 4. Mai zu verlängern. Über die Ergebnisse wird die Deutsche Börse bis spätestens 18. Mai 2018 informieren.

Ferner ist vorgesehen, ab dem 4. Juni 2018 so genannte Schattenindizes zu veröffentlichen, die die Indizes MDAX, SDAX und TecDAX nach dem neuen möglichen Regelwerk repräsentieren. Die Berechnungen basieren auf historischen Rückrechnungen und dient lediglich Informationszwecken, sie geben jedoch noch keinen Aufschluss über die künftige Zusammensetzung der Indizes, die dann ab 24. September wirksam wäre.

Die Unterlagen zur verlängerten Marktkonsultation finden Sie unter folgendem link:

https://www.dax-indices.com/document/Resources/Market_Consultation/20180419_Market_Consultation_Extension_DE.pdf