Press Releases — June 4, 2020

Deutsche Wohnen SE steigt in DAX auf

Frankfurt Jun. 04, 2020 – STOXX Ltd., der globale Indexanbieter von Qontigo hat am Donnerstag Veränderungen in der DAX-Indexfamilie mit Wirkung zum 22. Juni 2020 bekannt gegeben. Die Aktien der Deutschen Wohnen SE werden in den DAX-Index aufgenommen und ersetzen dort die Aktien der Deutschen Lufthansa AG. Grundlage ist die Fast-Exit-Regel.

Ansprechpartner für die Medien
Allgemeiner Medienkontakt:
media@qontigo.com

Ansprechpartner für Index:
Andreas von Brevern
+49 (0) 69 211 14284

Englische Version

Lufthansa wechselt in den MDAX-Index. Außerdem wird Ströer SE & Co KGaA neu in MDAX aufgenommen und ersetzt die Deutsche Pfandbriefbank AG, die nach der Fast-Exit-Regel aus dem Index genommen wird und in SDAX wechselt.

Neu aufgenommen im SDAX-Index werden außerdem Dr. Hönle AG und ATOSS Software AG. Sie ersetzen Elmos Semiconductor AG und MLP SE, die ebenfalls nach der Fast-Exit-Regel aus dem Index genommen werden.

Im TecDAX Index ergeben sich keine Änderungen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der DAX-Indexfamilie ist der 3. September 2020.