Press Releases — October 5, 2020

Qualitätskriterien, internationale Standards, Transparenz: Marktkonsultation zur DAX-Reform gestartet

ZUG, 5. Oktober, 2020 – STOXX Ltd., der globale Indexanbieter des Finanzdienstleisters Qontigo, hat heute im Rahmen einer Reform der DAX-Auswahlindizes eine Marktkonsultation gestartet. Ziel ist die Einführung von erweiterten Qualitätskriterien zur Auswahl von Indexkonstituenten der DAX-Familie (DAX MDAX, SDAX und TecDAX) sowie die Angleichung dieser Kriterien an internationale Indexstandards. Hohe Kapitalmarktrelevanz und Objektivität sollen erhalten bleiben und gleichzeitig Transparenz und Berechenbarkeit weiter gestärkt werden.

Ansprechpartner für die Medien
Allgemeiner Medienkontakt:
media@qontigo.com

Ansprechpartner für Index:
Andreas von Brevern
+49 (0) 69 211 14284

English version

Wichtige Punkte, zu denen alle Marktteilnehmer Stellung beziehen können:

Erweiterte Qualitätskriterien:

  • Nachweisliche Profitabilität der Unternehmen bei Aufnahme in den DAX-Index
  • Fristgerechte Vorlage von Quartalsberichten für den DAX-Index und eines testierten Jahresberichts für alle Auswahlindizes mit Sanktionsmöglichkeiten bis hin zum Indexausschluss (Fast Exit) im Falle der Nichterfüllung
  • Nachweis eines Prüfungsausschusses im Aufsichtsrat für alle Mitglieder der DAX-Auswahlindizes
  • Ausschluss von Unternehmen mit Umsätzen von mehr als 10% mit kontroversen Waffen bei allen Mitgliedern der DAX-Auswahlindizes

Anpassung an internationale Standards:

  • Notierung im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse Voraussetzung für die Index-Mitgliedschaft, und damit Entkoppelung von Zugehörigkeit zum Premiumsegment Prime Standard – höhere Flexibilität in der Gestaltung der Indexregeln  
  • Reguläre Überprüfung der Indexzusammensetzung alle sechs Monate statt einmal jährlich, um Veränderungen in der Kapitalmarktlandschaft schneller auch im DAX umsetzen zu können

Transparenz und Berechenbarkeit:

  • Nur noch Berücksichtigung der Free-Float-Marktkapitalisierung, wie international üblich; Verzicht auf das Kriterium Börsenumsatz
  • Einführung einer Mindestliquidität gemessen am Xetra/FWB-Handelsumsatz zur Sicherstellung der Investierbarkeit der Indizes

Zusätzlich wird im Rahmen der Konsultation die Marktmeinung zur optimalen Anzahl von Konstituenten für DAX, MDAX und SDAX erhoben (30/60/70 oder 40/50/70).

Die Befragung dauert bis zum 4. November 2020, 20.00 Uhr MEZ und ist offen für alle Marktteilnehmer. Marktkonsultationen sind bei grundlegenden Regeländerungen im Regelwerk der DAX-Auswahlindizes vorgeschrieben (Punkt 10.3 Material Changes with Consultation).

Weiterführende Informationen:

DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX® sind eingetragene Marken der Qontigo Index GmbH.