Press Releases — May 17, 2021

DAX® 50 ESG Index als ETF-Basiswert an Credit Suisse Asset Management lizenziert

Zug (17. Mai 2021) – Qontigo hat den DAX® 50 ESG Index an Credit Suisse Asset Management lizenziert, um ihn als Basiswert für einen ETF zu verwenden. Der ETF wurde heute gelistet und ist zum Handel auf Xetra und über Börse Frankfurt verfügbar. Der DAX 50 ESG Index ist eine Benchmark für deutsche nachhaltige Aktien und geht über den DAX hinaus. Die Auswahl seiner 50 zugehörigen Werte basiert auf einem Ranking nach Marktkapitalisierung, Börsenumsatz und ESG-Score.

„Unser neuer ETF auf den DAX 50 ESG ermöglicht es Anlegern, am Wachstum der größten europäischen Volkswirtschaft zu partizipieren und dabei die in der Indexmethodologie definierten Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards zu beachten. Der neue ETF ergänzt unsere Palette von 105 Index-Publikumsfonds und ETFs mit einem Gesamtvermögen von 117 Mrd. EUR. Der heutige Börsenstart unterstreicht die Bedeutung des deutschen Marktes für Credit Suisse Asset Management im Allgemeinen und unser Indexgeschäft im Besonderen.”

Dr. Valerio Schmitz-Esser, Head of Index Solutions bei Credit Suisse Asset Management

„Finanzinstrumente, die ökologische, soziale und Governance-Anforderungen erfüllen, erfreuen sich in den letzten Jahren einer stetig wachsenden Nachfrage. Wir freuen uns sehr, dass Credit Suisse Asset Management den DAX 50 ESG Index als Basiswert für ihren neuen ETF gewählt hat. Die Methodologie soll einen ESG-Index gewährleisten, dessen Liquidität und Risiko-Rendite-Eigenschaften denen des DAX-Flaggschiffs ähnlich sind, der dabei aber aus einem breiteren Universum schöpft.”

Stephan Flaegel, Chief Product Officer, Index, bei Qontigo

Ausgangspunkt für den DAX 50 ESG Index ist der HDAX, der derzeit 98 Werte umfasst (der HDAX setzt sich aus DAX, MDAX und TecDAX zusammen). Bei der Erstellung des Index werden normbasierte Ausschlusskriterien in Übereinstimmung mit den UN Global Compact Principles angewandt sowie ein Screening auf kontroverse Waffen, Tabak, Kohle, Atomkraft und militärische Verträge. Die verbleibenden Aktien werden nach Marktkapitalisierung, Börsenumsatz und ESG-Scores geordnet, die von Sustainalytics, einem der weltweit führenden Anbieter von ESG-Research, Ratings und Daten, berechnet werden. Aus dieser Liste werden die 50 Top-Aktien für den Index ausgewählt, gewichtet nach der Marktkapitalisierung des Streubesitzes, wobei eine Obergrenze von 7 Prozent für die einzelnen Komponenten gilt. Der Index wird alle drei Monate überprüft.

Der DAX 50 ESG Index ist Teil von Qontigos Sustainable Index Solutions, einem umfassenden Angebot von ESG-, Nachhaltigkeits- und Klima-Indizes. Qontigo bietet eine breite Palette von “Exclude”- und “Enhance”-Strategien an, um Anlegern eine Wahl zu ermöglichen. Indizes in der “Exclude”-Kategorie, wie der DAX 50 ESG Index, wurden für Investoren entwickelt, die das ESG-Profil ihres Portfolios erhöhen wollen, dabei aber einen geringen Tracking Error und ähnliche Risiko-Rendite-Eigenschaften wie die der STOXX- und DAX-Benchmarks beibehalten wollen.

DAX®, MDAX®, TecDAX® und HDAX® sind eingetragene Marken der Qontigo Index GmbH.